Informationen zur Gratis Zahnspange Wien

Gratis Zahnspange: Wie finde ich den richtigen Zahnarzt

Ganz gleich ob es sich um eine Gratis Zahnstange oder eine Zahnspange handelt, die richtige Arztwahl ist für den Erfolg wichtig. Worauf sollten Sie dabei achten. 

Gratis Zahnspange – Zahnarzt auswählen

Für die Entscheidung zu einer Zahnspange ist es wichtig, einen vertrauensvollen Zahnarzt zur Seite zur haben. Immerhin gehen Sie mit ihrer Entscheidung, eine länger andauernde Beziehung ein, die auf Vertrauen beruht. Ein Kieferorthopäde muss heute vor allem die Wünsche der Patienten an die erste Stelle der Entscheidungsfindung stellen.

Gratis Zahnspange oder Zahnspange

Kiefer- und Zahnfehlstellungen sind keine Krankheiten. Sie können aber zu einer großen seelischen Belastung führen und das Fortkommen in schulischen und beruflichen Altag hindern. Ganz zu schweigen von zwischenmenschlichen Beziehungen!

Die Wünsche des Patienten stehen an erster Stelle.

Ein verantwortungsvoller Arzt, nimmt sich vor allem Zeit für ein aufklärendes Gespräch. In einem solchen Gespräch, sollten Sie ein besonders Augenmerk auf  zwei Inhalte legen:

  1. Lassen Sie sich alle gängigen Therapieformen mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen erklären.
  2. Finden Sie gemeinsam – Patient und Arzt – eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Zahnspange.

Selbstverständlich wird dieser Prozess dokumentiert. Wenn Sie sich entschieden haben, wird die beste Vorgehensweise nochmals mit ihnen besprochen, bevor Sie in eine Therapie einwilligt.

Nur ausgebildete Fachkräfte stehen dafür zur verfügung.

Der beste und einfachste Weg zur Gratis Zahnspange oder zur Zahnspange ist, einen Termin für ein Informationsgespräch zu vereinbaren. Sie benötigen dafür nur ihre E-Card. Dieses Informationsgespräch ist kostenfrei und bringt ihnen die nötigen Einsichten. Damit bauen Sie Vertrauen zwischen ihnen und ihren Arzt auf. Achten Sie darauf sich an ausgebildete Fachkräfte zu wenden.

Informationsgespräch vereinbaren

Nichts ist wichtiger als gut informiert zu sein. Dafür beraten wir Sie gerne. Bitte wenden Sie sich an

Prof. Dr. Josef Freudenthaler
Mariahilferstraße 54-56, 1060 Wien

oder

DDr. Christina Freudenthaler
Reichsratsstraße 7, 1010 Wien

Ein Informationsgespräch ist völlig unverbindlich. Es dient vielmehr ihrer Aufklärung und dafür, Vertrauen zu ihrem Arzt zu finden.

E-Card mitbringen: Bitte bringen Sie zu dem Gespräch auch ihre E-Card mit.


Artikel in der Wiener Zeitung ]